Interessierte

melden sich bitte bei unserem Trainer Niels Reinhart

Telefon: 0171 / 6335206

Mail: jugendtrainer@tc-fallersleben.de

Beitrittsformular
Beitrittserklärung (1).pdf
PDF-Dokument [23.0 KB]

  

Impressum

Archiv

TCF-Sportjahr 2016

UNsere Vereinsmeister 2016

Zum ersten Mal seit längerer Zeit haben wir in diesem Jahr wieder eine Clubmeisterschaft durchgeführt. Gespielt wurde in den Konkurrenzen
Damen und Herren. 

 

Vereinsmeisterin 2016: Mareike Tokarska
Vereinsmeister 2016:    Christian Reuels

 

Erneuter Aufstieg zweier Damenmannschaften

In der Sommersaison sind unsere Damenmannschaften Damen II von der Bezirksliga in die Verbandsklasse und Damen III von der Regionsklasse in die Regionsliga aufgestiegen.

Es spielten:

Damen II: Esther und Elisa Hermann, Anna und Mette Martin, Sina Brandt, Louisa Heuberger.

Damen III: Bianca Ponizil, Stephania Celico, Nadine Oppermann, Mareike Tokarska, Stefanie Gaedke, Marlene Unger, Sophia Heuberger.

(Gruppenfoto mit den Vereinstrainern Niels Reinhart und Dusan Cernohouz)

 

EuropaMeisterschaft auch auf dem Tennisplatz -  Unser Sommercamp

 

Unter Leitung von Niels Reinhart und Dusan Cernohouz sowie unserer Jugendspielerin Marlene Unger wurde in der ersten Ferienwoche wieder hart auf unserer Anlage trainiert: Kondition, Koordination, Motorik, Schlagtechnik und vieles mehr. Neben den Trainingseinheiten wurden auch spannende Mannschaftsspiele angeboten Bei der Tennis-Europa-meisterschaft traten 4 Ländermannschaften an - und am Ende hieß der Sieger DEUTSCHLAND.

Beim traditionellen Doppelturnier mussten sich die Zweier-Teams vom Kleinfeld über Midcourt zum Großfeld aus hocharbeiten. Hier gewann das Team aus Ida und Ewald. 

Jugend trainiert für Olympia: 3. Platz beim Landesfinale

Nachdem unser Mädchenteam mit Elisa Hermann, Mette Martin, Sophie Ochmann, Carolin Sauer und Marlene Unger souverän den Bezirksentscheid bei "Jugend trainiert für Olympia" für das Gymnasium Fallerslebnen gewonnen hatten, wurde wieder das Landesfinale in Hannover gespielt - diesmal in der höheren Altersklasse. Und dort trafen die Mädchen gleich in der Vorrunde auf die Top-Favoriten der KSG hemmingen mit Spielerinnen, die alle im Tennisinternat trainieren. Im Spiel um Platz 3 gegen Stade stand es nach den Einzeln 2:2, so dass die Doppelbegegnungen die Entscheidung bringen mussten.  Hier konnten sich unsere Mädchen durchsetzen und den 3. Platz sichern. Ella Scheele ersetzte im Landesentscheid Carolin Sauer.

 

saisoneröffnung 2016 beim TC Fallersleben

Saisoneröffnung und Tag der offenen Tür - Unsere Tennisplätze waren ab Mittag für alle interessierten

Tennisspieler geöffnet: Schnuppertraining für die Großen, Ballschule für die Kleinsten und zur Eröffnung der neuen Sommersaison das Mixedturnier für alle Vereinsmitglieder.

 

Ostercamp der Tennisregion beim TCF

Das dreitägige Ostercamp der Tennisregion fand in unserer Tennishalle mit den Trainern Niels Reinhart und Dusan Cernohouz sowie den Übungsleiterinnen Melanie Oppermann und Elisa Maria Hetschko statt.
Es nahmen 29 Kinder aus verschiedenen Vereinen der Region Gifhorn-Helmstedt-Wolfsburg im Alter von 6 bis 15 Jahren teil. Neben Tennis standen Sport und Mannschaftsspiele sowie ein ausgeprägtes Athletiktraining auf dem Programm. Highlights waren auch diesmal wieder die Übernachtung in der Tennishalle und das Doppelturnier am Ende des Camps.
"Ich bin hier hergekommen, damit ich etwas mit meinen Freunden zusammen machen kann und Spaß habe. Am meisten machen mir die Spiele Spaß und cool ist die Übernachtung gewesen.", so ein junger Teilnehmer.

 

TCF-Sportjahr 2015

Aufstiegs-Hattrick bei den Damenmannschaften

Das hat es in der Historie unseres Vereins noch nicht gegeben:

Alle drei Damenmannschaften haben den Sprung in die nächsthöhere Liga geschafft!

 

1. Damen: Aufstieg in die Landesliga

Dr. Ilka Teschauer, Elisa-Maria Hetschko, Jeanine Motuzas, Valerie Mau.

 

2. Damen: Aufstieg in die Verbandsklasse

Anna Martin, Elisa Hermann, Sina Brandt, Ester Hermann, Luisa Heuberger.

 

3. Damen: Aufstieg in die Bezirksliga

Mette Martin, Bianca Ponizil, Stefania Celico, Marlene Unger, Nadine  Oppermann, Sophia Heuberger.

 

Jugend-Sommercamp 2015

Unser Sommercamp 2015: ein abwechslungsreiches Programm aus Technik- und Taktiktraining, Koordination und Schnelligkeit, Motorik und Fitness sowie weiteren Ball- und Sportspielen.

Tennisschulprojekt beim TC Fallersleben

Im Rahmen der Projektwoche am Gymnasium Fallersleben vom 15.-21.7.2015  hat der Tennisclub Fallersleben ein sehr gelungenes Tennisprojekt angeboten.

Insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler nahmen daran teil. Anna Martin, Elisa Hermann und Claudius Mayer, die sowohl Schüler am Gyfa sind, als auch hervorragende Tennisspieler, unterstützten die Jugendwarte Ute Ravens und Welf Mayer bei dem Projekt.

Am Donnerstag und Freitag gab es nach dem Einlaufen und der Erwärmung jeweils ein Techniktraining für die Grundschlagarten Vor- und Rückhand und eine Konditions- und Spieleeinheit. Am Montag konnten die Schüler dann das Tennissportabzeichen machen, was sich als gar nicht so leicht erwies. Nur einer schaffte das goldene Abzeichen. Den Abschluss bildete dann ein Tennisturnier, bei dem nach vielen Runden Christian Becker als Sieger hervorging.

Am Dienstag wurde das Projekt auf dem Schulhof des Gymnasiums präsentiert. Zwei Kleinfeldnetze luden zum Ausprobieren und Spielen ein.

Sowohl die Schülerinnen und Schüler, als auch Ute Ravens und Welf Mayer waren sehr zufrieden mit diesem Projekt und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Erneuter Landessieg bei Jugend trainiert für Olympia

 

Zum 2.Mal gewannen die Mädchen der Altersklasse WK IV vom Gymnasium Fallersleben das Landesfinale im Tennis im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

 

4 Mannschaften aus ganz Niedersachsen, die sich durch die Bezirksentscheide für das Landesfinale qualifiziert hatten, trafen  am Dienstag, 14.7.2015 in Hannover aufeinander. Fallersleben spielte im Halbfinale gegen das Gymnasium aus Papenburg, die leider außer Konkurrenz spielen mussten, da sie krankheitsbedingt nur mit zwei Spielerinnen angereist waren. Im Finale trafen dann Mette Martin, Elisa Hermann, Marlene Unger und Celine Özmir auf das Gymnasium aus Meckelfeld/ Kr. Harburg, die sich im Halbfinale denkbar knapp mit einem 3:3 gegen die Mannschaft aus Barsinghausen durchgesetzt hatten. Mette Martin und Marlene Unger gewannen klar ihre Einzel. Elisa Hermann Hermann musste sich knapp geschlagen geben und Celine Özmir schlug sich für ihr erstes Match überhaupt, hervorragend, verlor allerdings ebenfalls. So stand es nach den Einzeln 2:2 mit 4 Spielen Vorsprung für Fallersleben. Taktisch klug wurden die Doppel aufgestellt und die Rechnung ging auf. Mette Martin und Celine Özmir mussten sich im 1. Doppel klar geschlagen geben, ebenso klar gewannen dann Elisa Hermann und Marlene Unger das 2. Doppel.

So stand es am Ende 3: 3 mit 3 Spielen Vorsprung für Fallersleben. Die Freude der Mädchen, die alle im Verein des TC Fallersleben spielen und ihrer Begleiterin Jugendwartin Ute Ravens über den erneuten Sieg war riesig. Nachdem nun zweimal der Landestitel in der Altersklasse WKIII gewonnen wurde, starten die Mädchen im nächsten Jahr in der nächsthöheren Altersklasse und hoffen dann auf das Bundesfinale in Berlin.

Frühstückstennis beim tcf

Bei bestem Tenniswetter trafen sich 22 motivierte Tennisspielerinnen und Spieler am 17.Juni 2015 zum Frühstückstennis. Klaudia Franz-Lücke und Ute Ravens vom Festausschuss begrüßten die Teilnehmer und freuten sich über den Zuspruch. Wie immer wurden die gemischeten Doppelpaarungen anhand der Schläger ausgelost und alle hatten auf dem Platz viel Spaß bei spannenden Ballwechseln.
Für die leibliche Stärkung war unsere neue Clubwirtin Monika zuständig. Zusammen mit ihrem Mann Heinz und Sohn Eick hatte sie ein vielfältiges kalt-warmes Buffet gezaubert.
Gegen Mittag endete ein wunderbarer Tennisvormittag mit dem gemeinsamen Essen und alle freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

TC Fallersleben im Doppelpack im Pokalfinale

Nachdem die beiden Mädchenmannschaften des Tennisclubs Fallerslebens, Juniorinnen A und Juniorinnen B1, als Staffelsieger die Punktpielrunde beendet hatten und auch in der Pokalrunde erfolgreich waren, standen beide Mannschaften im jeweiligen Pokalfinale ihrer Altersklasse. 
Beide Begegnungen fanden zeitgleich auf der Anlage des TC Fallersleben statt.
Während die Juniorinnen B1 mit Mette Martin, Marlene Unger und Sophia Heuberger nach spannenden ausgeglichenen Einzelspielen im entscheidenden Doppel mit 9:11 im Matchtiebreak ganz knapp der Mannschaft von TC Seesen unterlagen, waren die Matches bei den Juniorinnen A gegen den TSC Göttingen bis zum Ende vollkommen ausgeglichen. Jeweils zwei Einzel und ein Doppel gingen an die beiden Mannschaften,so dass es nach der Begegnung nicht nur nach Matches (3:3), sondern auch nach gewonnenen Spielen (52:52) zum Gleichstand kam. Erst mehrere Telefonate mit Experten des Niedersächsischen Tennisbundes brachte dann die Lösung: Laut Regelbuch entscheidet der Gewinn des ersten Doppels die Partie. So musste sich die Fallersleber Mannschaft mit Anna Martin, Elisa Hermann sowie Julia und Louisa Heuberger den Göttinger Mädchen am Ende doch noch geschlagen geben.
Foto hintere Reihe von links nach rechts: Anna Martin, Julia und Louisa Heuberger, Elisa Hermann
Vordere Reihe von links nach rechts: Marlene Unger, Sophia Heuberger, Mette Martin

TCF begrüsst neue clubwirtin

Im Rahmen einer kleine  Feierstunde wurde die neue Clubwirtin des Tennisclubs Fallersleben, Frau Monika Lambrecht begrüßt.

Seit dem 1.4.2015 ist Frau Lambrecht die neue Pächterin der Clubgaststätte. Ihr Vorgänger, Dieter Randel, der dem TC Fallersleben über drei Jahre lang als Clubwirt zur Verfügung stand, wurde vom Vorstand verabschiedet. Die Übergabe hat reibungslos geklappt und Frau Lambrecht freut sich auf ihre neue Aufgabe.

Neben der normalen Bewirtung der Mitglieder und übrigen Gäste stehen die Bewirtung bei den Punktspielen, bei Turnieren und sonstigen größeren Veranstaltungen im Vordergrund. Aber auch Geburtstagsfeiern, Konfirmationen und andere Feste werden gerne ausgerichtet.

Die erste große Veranstaltung wird der „Tag der offenen Tür“ und die Saisoneröffnung am Samstag, 25.4.2015 ab 14.00Uhr sein. Frau Lambrecht und der TC Fallersleben freuen sich auf viele neue Besucher und Gäste, die den schönen Tennissport und die Clubgaststätte kennenlernen möchten.

Aushängeschild Vanda Vargova erzielt hervorrangende Ergebnisse bei deN Regionsmeisterschaften

Hier die Endergebnisse im Überblick:
14.03. - 15.03.2015 - Ranglistenturnier der Nordverbände - 1. Platz
07.03. - 08.03.2015 - Norddeutsche Meisterschaften - 2. Platz in Einzel, 2. Platz in Doppel (mit Amelie Janssen)
30.01. - 02.02.2015 - Landesmeisterschaften - 2.Platz

U12-Vizelandesmeisterin kommt aus Fallersleben!

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften an diesem Wochenende in Hannover wurde unsere Vanda Vargova Zweite in der U12-Konkurrenz. Im Finale scheiterte sie denkbar knapp im Tie-Break im dritten Satz (Ergebnis: 1:6 6:2 6:7) an der an eins gesetzten Theresa Stukenborg vom TV Vechta.

Mit dabei vom TC Fallersleben waren auch Mette Martin, Marlene Unger und Elisa Hermann. Mette und Marlene verloren in der ersten Runde. Elisa spielte unglücklicherweise im Achtelfinale gegen Vereinskameradin Vanda. Insgesamt eine sehr gute Gesamtleistung für unseren Verein bei den Juniorinnen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

TCF ehrt erfolgreiche Jugendliche

 

 

 

Im Rahmen der Sitzung für Jugendliche und Eltern ehrte der TCF besonders erfolgreiche Jugendliche Spielerinnen und Spieler. Als Maßstab galt die Platzierung in den Ranglisten des NTV. Mia-Sophie Müller erspielte sich den 4. Rang in der U11Konkurrenz des Green Cups. Bei den Juniorinnen U12 waren Vanda Vargova (Rang 3), Mette Martin (Rang 9) und Marlene Unger (Rang 18) erfolgreich. Bei den U14 erreichte Elisa Hermann Rang 29 und Claudius Mayer Rang 24. Simon Gümmer erspielte sich in U18 Rang 50. Die Geehrten durften sich über Gutscheine freuen.

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!

TCF-Sportjahr 2014

3.Platz bei Landesmannschaftsmeisterschaften

 

 

 

Am Wochenende vom 20. bis 21. September 2014 fanden in Delmenhorst die Landesmannschaftsmeisterschaften des Niedersächsischen Tennisverbandes in Delmenhorst statt.

Elisa Hermann und Vanda Vargowa vom TC Fallersleben hatten sich durch ihren Staffelsieg in der Verbandsliga der C-Juniorinnen für die Teilnahme qualifiziert. Nach einer unglücklichen Auslosung, in der bereits in der Vorrunde die Staffelsieger gegeneinander spielen mussten, verloren Hermann und Vargowa knapp mit 1 zu 2 Siegen gegen die späteren Landesmeister aus Vechta. Das Spiel um den dritten Platz entschieden die beiden klar für sich. Elisa Hermann gewann ihr Einzel deutlich mit 6:0; 6:2, ebenso Vanda Vargowa mit 6:2; 6:1.  Auch im Doppel dominierten die beiden. Mit 6:2;6:0 festigten sie ihren Sieg über die Mannschaft vom BTHC Braunschweig.

Fallersleber Dominanz bei Regionspokal der Juniorinnen IM September 2014

 

Im Finale des Regionspokals der vier Tennisregionen BS-WF/GF-WOB-HE/GS-SZ/Südniedersachsen standen sich in der Alterklasse Juniorinnen C zwei Fallerleber Mannschaften gegenüber. 

 

Die beiden Mädchenteams vom Tennisclub Fallersleben, Mette Martin und Sophia Heuberger sowie Marlene Unger und Mia-Sophie Müller, trafen nach zahlreichen Matches auch weit über die Tennisregion Wolfsburg hinaus schließlich im Pokalfinale aufeinander. Nach ausgeglichenen Einzelbegegnungen fiel die Entscheidung im anschließenden Doppel. Diese musste wegen Dunkelheit sogar abgebrochen und am Folgetag fortgesetzt werden. Hier gewannen Martin und Heuberger und holten sich so den begehrten Regionspokal.

Jugend-Punktspielrunde 2014: zwei Staffelsieger und zwei Staffelzweite gehen in die anschließenden Wettbewerbe

 

 

 

Die Juniorinnen C I mit Elisa Hermann und Vanda Vargova haben in der Verbandsliga alle Begegnungen für sich entschieden und sich damit direkt für die Landesmeisterschaft im September in Delmenhorst qualifiziert.

 

Foto: 

Vanda Vargova (links) 

Elisa Hermann (rechts)

 

 

Ohne Punkt- und Satzverlust spielten die Juniorinnen C III, Marlene Unger und Mia-Sophie Müller, in der Bezirksliga und erzielten den Staffelsieg. Nun geht es für die beiden Tennismädchen in die Pokalrunde, wo sie auf die Sieger der anderen Staffeln treffen.

Foto:

Marlene Unger (links)

Mia-Sophie Müller (rechts)

Auch die Mannschaft der Juniorinnen C II mit Mette Martin und Sophia Heuberger sowie die Kleinfeldmannschaft mit Marc Fickinger, Felix Schmidt und Carlo Garibay Estrada haben sich als Staffelzweite für die anschließende Pokalrunde qualifiziert.

 

2. Damenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf

 

 

 

Große Freude herrscht bei der 2. Damenmannschaft : Ungeschlagen stieg die Mannschaft mit 12 : 0 Punkten in die Bezirksliga auf.

"Wir haben eine wunderbare Saison gespielt. Der Aufstieg war unser gemeinsames Ziel, was wir jetzt erreicht haben", so Mannschaftsfuehrerin Esther Ravens.

 

Für die erfolgreiche Mannschaft spielten

Esther Ravens (MF), Melanie Oppermann, Nadine Oppermann, Sarah Kathleen Lempke und Sina Brandt.

 

 

Landessieger 2014 bei Jugend trainiert für Olympia

Großer Jubel bei den Tennismädchen vom Gymnasium Fallers-leben. Die jungen Tennisspielerinnen, die alle in unserem Verein trainieren, setzten sich beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Hannover am 22.7.2014 ganz klar gegen die anderen drei Mannschaften durch.

4 Mannschaften aus Niedersachsen hatten sich durch Bezirks-vorentscheide und Bezirksentscheide für den Landesentscheid qualifiziert. Nach der Auslosung traf das Team mit Elisa Hermann, Mette Martin, Marlene Unger und Sophie Ochmann auf das Gymnasium Meckelfeld. Für Sophie Ochmann war es in dieser Mannschaft der erste Einsatz, da Vanda Vargova fehlte. Ochmann und die anderen drei meisterten die Aufgabe famos. Mit einem 5 : 1 Sieg zogen sie ins Finale ein. Hier traf das Team erneut auf Hannover, die zuvor Papenburg besiegt hatten. Wieder schaffte es die Mannschaft mit einem 5 : 1 Sieg,was den Landestitel bedeutete. 

(Juli 2014)

Vanda Vargova erspielt sich zweiten Platz in Osterode

 

 

Am 1. bis 3. Mai fand beim TC Rot Weiss Osterode am Harz von 1919 e.V. der Rot Weiss-Cup Oberharz der Juniorinnen und Junioren statt. Bei diesem offenen DTB-Jugendturnier wurden die Konkurrenzen U12, U14 und U16 ausgespielt.

 

Auf dem Weg in das Finale der U12 räumte Vanda eine Gegnerin nach der anderen aus dem Weg. Die erste Runde gewann sie gegen die gleichaltrige Jale Kniepen klar mit 6:0 und 6:1. In Runde zwei warte keine Geringere als die an eins gesetzte Carina Skusa vom TV Jahn. Auch sie bezwang sie eindeutig mit 6:2, 6:1. Das Halbfinale gestaltete sich dann schon schwieriger für Vanda. Dort wartete Zoe Heed vom Tennisclub Mürwik. Aber hier behielt sie einen kühlen Kopf und gewann mit 7:5 und 6:1. Im Endspiel unterlag Vanda dann gegen eine gute Bekannte, Sina Marie Luther vom SG Rodenberg, mit 2:6 und 1:6. Besonders schade: Am 02. Februar bei den NTV-Meisterschaften der Jugend gewann sie noch in drei Sätze.

 

Rückblick Tag der offenen Tür 2014

 

 

Am 26. April 2014 öffnete der TC Fallersleben seine Pforten für alle Tennisneulinge und eröffnete die Sommersaison für alle Mitglieder. Bei traumhaftem Frühlingswetter konnten Tennisinteressierte kostenlos Trainerstunden bei unseren beiden hauptamtlichen Trainern nehmen und unseren Club kennenlernen. Auch für Kinder und Jugendliche wurde einiges geboten. Neben einem Trampolin, einer Hüpfburg und einem Low-T-Ball-Bereich wurden auch Übungen auf dem Tennisplatz im Kleinfeld angeboten. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr die Aufschlagmessung auf unserem Center Court. Hier hatte jeder einmal die Möglichkeit die Geschwindigkeit seines eigenen Aufschlages messen zu lassen. Den schnellsten Aufschlag schaffte unsere Nummer 1 Timour Dick mit 174 km/h.

Die Verpflegung übernahm wie immer Dieter Randel. Speziell am Tag der offenen Tür gab es echte Thüringer Bratwürste und frische Waffeln. Der Vorstand war mit der Veranstaltung sehr zufrieden. Es schnupperten ca. 30 Tennisneulinge, die auch großes Interesse hatten wieder zu kommen.

Hochklassige Matches und attraktive Sachpreise beim ersten TCF-Masters-Turnier am 30.03.2014

Vanda Vargova siegt beim U-12-Cup in Wolfsburg

 

 

40 Tennistalente aus der Region, aber auch aus Schleswig-Holstein, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Nordrhein-Westfalen schlugen beim U-12-Cup des TV Jahn Wolfsburg auf.

 

Für einen heimischen Sieg sorgte dabei unsere Spielerin Vanda Vargova. Vanda setzte früh ein Ausrufezeichen: Zum Auftakt bezwang sie die topgesetzte Amy Marscheider (Magdeburg) mit 6:1 und 6:4. Im Finale gewann sie gegen Sophie Greiner (TC Grün-Weiß Gifhorn).

 

(Quelle: WAZ 11.03.2014)

Charlotte Freund überzeugt bei Kleinfeldturnierserie

 

 

Die Fallersleberin Charlotte Freund hat am 02.03.2014 beim TC Grün Weiß Gifhorn das Kleinfeldturnier bei den U-10-Juniorinnen gewonnen. Sie bestätigt damit ihre gute Form, denn dies ist ihr vierter Turniersieg in Folge. Damit hat sie sich mit der Maximalpunktzahl von 80 Punkten für das Masters in Eyßelheide qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

(Februar 2014)

TCF-Jugend bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften

 

 

Mit drei Spielerinnen war unser Verein bei den Landesmeisterschaften der Altersklassen U 11 und U 12 des NTV am 02.02.2014 in Isernhagen vertreten. Marlene Unger (U11; links) unterlag in der ersten Runde knapp,

Elisa Hermann (U12; rechts) erreichte das Achtelfinale,

Vanda Vargova (U11; Bildmitte) schaffte es sogar bis ins Halbfinale.

 

(Februar 2014)

Niels Reinhart erfolgreich bei den Landesmeisterschaften der Jüngsten

 

 

Mit seiner Mannschaft der Region Gifhorn-Helmstedt-Wolfsburg siegte Niels Reinhart bei den Landesmannschaftsmeisterschaften des NTV Anfang Februar in Isernhagen. 

Neben Jungen und Mädchen des GW Gifhorn war für den TCF Mia-Sophie Müller in der Siegermannschaft.

 

(Februar 2014)

TCF-Sportjahr 2013

Herbstcamp 17. bis 19. Oktober 2013

 

 

Schnelligkeit und Koordination, Athletik und Technik, aber auch Spaß an verschiedenen Ballspielen standen auf dem Programm. 

 

Niels, Melanie, Esther und Jonas hielten die 30 Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 13 Jahren ganz schön auf Trab.

 

(Oktober 2013)

 

Regionsmeisterschaften 2013

 

 

Was für ein Wochenende für den TC Fallersleben bei den in Helmstedt ausgetragenen Regionsmeisterschaften 2013: Sieg bei den Damen und Herren!!!

Herrenkonkurrenz: Regionsmeister Thomas Bock, Vizemeister Steffen Marsell, 3. Alexander Widdrat, 4. Sebastian Sperlich; (alle TCF-Spieler)

Damenkonkurrenz: Regionsmeisterin Sina Brandt

 

(September 2013)

 Matchtraining

Einzelne Spieler der Herrenmannschaften beim wöchentlichen Matchtraining, Juni 2013.

Saisoneröffnung Mai 2013

Ein paar "eisenharte" Sportler haben am 12.05.2013 trotz des durchwachsenen Wetters gemeinsam zur Saisoneröffnung gespielt - und hatten Spaß dabei.

Paten für Nachwuchs

 

 

In dem Projekt "Tennispaten" geht es um die Förderung des talentierten Nachwuchses unseres Vereins. Für elf Mädchen und Jungen sollen ältere, erfahrene Spielerinnen und Spieler als sogenannte Tennispaten zur Seite stehen.

 

Für fünf Kinder haben sich Paten gefunden: (von links):

Melanie Oppermann für Charlotte Freund, Alex Widdrat für Marlene Unger, Steffen Marsell für Elisa Herrmann, Andreas Herr (nicht im Bild) für Claudius Mayer, Jennifer Ziegele für Fabian Klin.

 

Mai 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Fallersleben